ftp Ordner mit Passwort Schutz

Gesucht wurde eine Möglichkeit eine pdf-Datei im eigenen Webspace über ftp hochzuladen und zum download anzubieten.
Die pdf-Datei soll aber nur bei Eingabe eines Passwortes herunterladbar sein.

Was wird hierzu benötigt:
Zunächst legt man einen Ordner hierzu über ftp an. Zum Beispiel „download“.
In diesem Ordner wird eine .htaccess und eine .htpasswd eingefügt.

.htaccess Datei

Zunächst eine Datei namens htaccess.txt erstellen. Mit einem Texteditor folgende Angaben einfügen:
AuthType Basic
AuthName "Passwortgeschützter Bereich"
AuthUserFile /kunden/123456/webseiten/download/.htpasswd
require user kunde

Um den genauen Pfad herauszufinden, kann man eine index.php erstellen, die den Pfad direkt im Browser anzeigt. (siehe unten)

.htpasswd Datei

Jetzt eine Datei namens htpasswd.txt erstellen.
Diese Password Datei enthält nur eine einzige Zeile.
Der zuvor angegebene User Name (muss identisch sein) mit einem Passwort.
kunde:$1$$ik85lklk/JC1KC4h1
keine Sorge der Kunde muss sich jetzt nicht das obige Passwort merken. Vielmehr ist der obige Text die Verschlüssung des eigentlichen Passwortes.
Hierzu verwendet man zum Beispiel diesen crypt password generator

Die Dateien htaccess.txt und htpasswd.txt vor oder nach dem hochladen per ftp umbennen.

index.php

Falls einem der erforderliche Pfad zur Erstellung der htaccess Datei nicht bekannt ist, kann man mit Hilfe dieser Datei, sich den Pfad anzeigen lassen. (neben vielen weiteren Informationen)
Also einfach Datei anlegen und nur folgendes einfügen:
<? echo phpinfo(); ?>

Beim Aufruf der Seite http://deine_website.de/download/
erscheint jetzt der gesamte Info Text.
Dort im Bereich „Environment“ steht in der Zeile „DOCUMENT_ROOT“ der richtige Pfad. Diesen kopieren und in die htaccess Datei einfügen.
Danach kann die Datei index.php wieder gelöscht werden.

Test download

Um zu testen ob alles funktioniert, in den Ordner „download“ eine Datei einfügen. Zum Beispiel ein Bild namens „Bild1.jpg“.
Jetzt im Browser die Adresse zum Bild eingeben.
in dieser Art:
http://deine_website.de/download/Bild1.jpg
Beim Aufruf sollte jetzt eine Passwort Abfrage erscheinen.

Subdomain

Ich habe es bei mir mit einer Subdomain umgesetzt.
Subdomain beim Hoster eingetragen und den Pfad direkt zum download-Ornder gelegt. Ergebnis:
http://download.deine_website.de/Bild1.jpg

Hilfreiches

Sehr gut ist auch die Anleitung von 1&1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.