v8.2

  • Einbau von Blogtraffic Script
  • Suchergebnisse im House-Blog mit content hover Effekt
  • Tooltip Script entfernt
  • Jetpack WordPress Plug-In Set installiert (Hauptblog)
  • Feed Funktion von WordPress jetzt über functions.php aufgerufen
  • Datenbank aktualisiert von v4 auf v5 (hh-architekt.de)
  • Thunderbird installiert

4 Antworten auf „v8.2“

  1. Einbau-Code für Blogtraffic Script und kl. Bild im Footer:
    <script type="text/javascript" src="http://www.blogtraffic.de/track/trackit.php?uid=12345"></script><noscript><a href="http://www.blogtraffic.de"><img src="http://www.blogtraffic.de/track/track.php?uid=12345" border="0" alt="BlogTraffic" /></a></noscript>

  2. Suchergebnisse mit (zunächst versteckten Content) – search.php:
    <ul class="li-block">
    <li class="searchintro"><a href="<?php the_permalink() ?>" rel="bookmark"><?php the_title(); ?></a><?php the_content('weiterlesen...'); ?></li>
    </ul>

    Die erforderlichen style.css-Angaben:
    .searchintro p {
    display:none;
    background: #eee;
    padding: 10px;
    margin: 5px;
    }

    .searchintro:hover p {
    display: block;
    padding: 10px;
    position: absolute;
    width: 330px;
    margin-left: 250px;
    border: 4px solid #fff;
    box-shadow: 4px 4px 8px #aaa;
    }

    Beim „hovern“ erscheint der Content fixiert (position: absolute) rechts vom Link.

    Link class=li-block eingebaut. Dadurch gehen die Links (a) über die gesamte Zeile.
    Style.css:
    .li-block li a {
    display: block;
    }

  3. Neuer Code seit WP3.0 um die Feed Funktion im Theme zu aktivieren.
    Jetzt in steht in der functions.php:
    add_theme_support( 'automatic-feed-links' );

    zuvor in der header.php (jetzt gelöscht):
    <link rel="alternate" type="application/rss+xml" title="funkygog Feed RSS 2.0" href="http://blog.funkygog.de/feed/" />

  4. Datenbank aktualisiert.
    Hierzu eine Sicherung der DB v4 über MySQL gemacht (mit Standardeinstellungen).
    DB v4 bei dF gelöscht und neue DB v5 angelegt.
    Sicherung eingespielt.
    In der wp-config.php neuen DB Namen und Passwort eingefügt.
    In dem Zuge auch WP aktualisiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.