Plug-Ins anzeigen per Plug-In

Plug-In um die verwendeten Plug-Ins in einer Seite aufzulisten:

Update 2013: Auflistung mit Artiss Plugin

Plug-In Anzeige mit Plug-Ins used Plug-In von AndrewSW.com

Zur Installation:

  • Einfach den Link anklicken und die Datei abspeichern und umbenennen. (Endung .php statt .txt)
  • Die Datei (pluginsUsedPlugin.php) in den WP-Plug-In Ordner kopieren und aktivieren

Template erstellen:

  • Zur besseren Einbindung der Auflistung ein Template erstellen. (Erscheint sonst auf jeder Seite)
    Ich habe mir dazu in meinem Theme-Ordner die „Seiten-Template“ (page.php) kopiert und umbenannt in „Plug-Ins“.
    In der neu erstellten Template habe ich folgenden Code (Auszug) eingegeben*:
    plug-in_template.png
    abweichend von der Autor-Beschreibung habe ich das „Plug-Ins:“ entfernt, da es bereits durch den Titel der Seite deutlich wird.

    Das Template (Gesamt):
    page-plug-ins.txt (umbennen in .php)

  • Damit die aktuell verwendete WP-Version [v.] angezeigt wird habe ich eine Abfrage eingebunden.
  • *=Es ist auch möglich sich eine Tabelle (wie im WP-Admin Bereich) anzeigen zu lassen.
    Dazu ändert man:
    displayPluginsAsList() in
    displayPluginsAsTable()

Seite schreiben:

Jetzt braucht man nur eine Seite erstellen und mit dem Template verbinden.

Anmerkungen:

Wenn man die Seite nicht in der Seiten-Navigation angezeigt bekommen möchte empfehle ich das Plug-In: Seiten – Manager
Dadurch kann man einzelne Seiten direkt im Editor „ausschalten“ (z.B. Kontakt, Impressum).

Alternatives Plug-In zur Anzeige mit mehr Optionen:
Viper’s-Plugins-Used
hier lassen sich z. B. auch die Beschreibungen der Plug-Ins abändern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.